Niemand würde ahnen, was sich ganz oben auf der Südseite des schlichten Opernringhofes ( rechts im Bild ), der in den 1950er Jahren von den namhaften Architekten Carl Appel, Georg Lippert und Alfred Obiditsch an Stelle des Heinrichshofes  errichtet wurde, verbirgt.

 

Hier an der Ringstraße - vis à vis der Oper - wurde durch Vereinigung zweier Wohnungen im 9. Liftstock diese einmalige, großzügig geschnittene Wohnung mit ihrer

außergewöhnlichen Terrasse möglich.